Bio-Betrieb Eichenhof

Ausgezeichnet für Tierkomfort und Emissionsreduktion (KTBL Wettbewerb - Eurotier 2016)

Jochen Kulow über dieses Projekt

Der Eichenhof, ein alter Familienbetrieb im östlichsten Teil Niedersachsens gelegen, wird seit über 20 Jahren nach den strengen Richtlinien des biologischen Landbaus bewirtschaftet. Der Schweinebestand von Hrn. Kulow umfaßt rd. 250 Zuchtsauen, der Großteil der produzierten Ferkel wird selbst in Außenklimaställen gemästet, ein Teil wird auch verkauft. Die Leistung mit rd. 26 abgesetzten Ferkeln kann sich sehen lassen. Ende 2014 wurde als letzter Mosaikstein im Raumkonzept der Bioschweinehaltung ein Abferkelstall mit 36 Buchten für die freie Abferkelung in Betrieb genommen. Nach vielen Besichtigungen hat sich Hr. Kulow dabei für die von Schauer entwickelte WelCon-Bucht mit Auslauf entschieden.

Die voneinander getrennten Funktionsbereiche Ferkelnest, Liegebereich, Freßbereich und Auslauf ergeben in Verbindung mit ausgeklügelten technischen Detaillösungen eine optimale Bucht, wobei neben der Erfüllung der hohen Standards im Biolandbau auch die arbeitswirtschaftlichen Aspekte entsprechend berücksichtigt werden.

Der Eichenhof wurde auf der Eurotier für hohen Tierkomfort im Auslauf
und die geringen Emissionen ausgezeichnet. Herzliche Gratulation

 

Auch interessant für Sie:
Videos zum Thema Bio-Schweinestall in Modulbauweise bauen

Bilder vom Eichenhof

Sie wollen mehr Informationen:

Sie wollen mehr wissen dann 
fragen Sie unseren Fachberater:
+43 (0)7277/2326-0

NatureLine
PDF downloaden

Hintergrundbild